Firmenphilosophie

Firmenziel

Die Firma EC4P GmbH entwickelt und vertreibt Systeme zum Ernten von Energie aus Wind und Sonne. Ein besonderes Merkmal liegt dabei auf Qualität und Nachhaltigkeit.

Besonders bei dezentralen energieautarken Anwendungen stellen diese Systeme einen minimalen Eingriff in die Umgebung dar. Der fast lautlose Betrieb schont Menschen und Tiere gleichfalls – stellt aber die unverzichtbare elektrische Energie für unsere Bedürfnisse zur Verfügung.

Entwickelt und produziert wird in Europa!

Produkteigneschaften

So können mit dieser Anlage Beleuchtungen, Ladestationen für die kleine Elektromobilität sowie Läden für regionale Direktvermarkter  mit elektrischer Energie versorgt werden.

Im städtischen und suburbanen Gebiet können Bildschirme die Besucher mit Informationen versorgen. Über unterschiedliche Technologien können die Säulen in größere Netzwerke eingebunden werden und Informationen aus diesen darstellen.

Nachhaltigkeit

Eine wichtige Säule der Entwicklung ist die Qualität und Nachhaltigkeit der Produkte. So können zum Beispiel die Rotorblätter der Helix-Darrieus Windturbine neben glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK), auch aus nachwachsenden regionalen Rohstoffen hergestellt werden. ISO-zertifizierte High-Tech-Holz-Hybride halten jeder Klimazone stand, splittern und brennen nicht.

Die spezielle Art dieser vertikalen Turbine ist für Flugtiere ungefährlich, weil sie einen vollen Körper darstellt und somit von diesen nicht übersehen werden kann.

Um die immer größer werdende Lichtverschmutzung einzudämmen, wird bedarfsgerecht beleuchtet. Eine Grundbeleuchtung von 10% wird nach der Feststellung des Bedarfs durch Sensoren auf 100% hochgedimmt, um später wieder auf 10% reduziert zu werden. Die verschiedenen Lichtsäulen können auch untereinander kommunizieren und einen Bedarf an die nächste Säule weitermelden!

Entwicklungsziele

Besonders in urbanen Gebieten ist ein sicherer Betrieb der Anlage kein Anliegen, sondern ein Muss! Zertifizierte Leistungsmesswerte geben die Sicherheit in eine gute Investition in die Zukunft. Besondere Sorgfalt im Bau und Test der Produkte sorgen für einen fast wartungsfreien Betrieb über Jahrzehnte!

Think global – act local

In diesem Sinne werden die Teilkomponenten so weit als irgend möglich in Europa gefertigt und gebaut. Das sichert lokale Wertschöpfung kurze Lieferketten und einen geringen ökologischen Fußabdruck!

Qualitätskriterien in der Produktentwicklung